Die TOP 10 der Si-Fi Filme/Serien
Unsere
Bewertung
8/10
Besucher
Bewertung
9/10
Platz 1

Under the Dome

Serie   Staffeln: 2 / Episoden: 26
Brittany Robertson, Mike Vogel, Aisha Hinds
   
Unsere
Bewertung
9/10
Besucher
Bewertung
8/10
Platz 2

Avatar - Aufbruch nach Pandora

Kinofilm  Länge: 162 Minuten
Sam Worthington, Zoë Saldaña, Sigourney Weaver
   
Unsere
Bewertung
7/10
Besucher
Bewertung
9/10
Platz 3

Alien 3

Kinofilm  Länge: 114 Minuten
Sigourney Weaver, Charles Dance, Charles S. Dutton
   
Unsere
Bewertung
8/10
Besucher
Bewertung
8/10
Platz 4

PLANET DER AFFEN: Revolution

Kinofilm  Länge: 0 Minuten
Gary Oldman, Andy Serkis, Terry Notary
   
Unsere
Bewertung
8/10
Besucher
Bewertung
8/10
Platz 5

The Man from Earth

Kinofilm  Länge: 87 Minuten
David Lee Smith, Tony Todd, Annika Peterson
   
Unsere
Bewertung
8/10
Besucher
Bewertung
8/10
Platz 6

Falling Skies

Serie   Staffeln: 4 / Episoden: 42
Noah Wyle, Moon Bloodgood, Will Patton
   
Unsere
Bewertung
7/10
Besucher
Bewertung
9/10
Platz 7

Lucy

Kinofilm  Länge: 89 Minuten
Scarlett Johansson, Morgan Freeman
   
Unsere
Bewertung
8/10
Besucher
Bewertung
8/10
Platz 8

The Purge: Anarchy

Kinofilm  Länge: 103 Minuten
Frank Grillo, Carmen Ejogo, Zach Gilford
   
Unsere
Bewertung
7/10
Besucher
Bewertung
8/10
Platz 9

Fringe

Serie   Staffeln: 5 / Episoden: 100
Anna Torv, Joshua Jackson, John Noble
   
Unsere
Bewertung
8/10
Besucher
Bewertung
7/10
Platz 10

Life on Mars

Serie   Staffeln: 1 / Episoden: 17
Jason OMara, Michael Imperioli, Harvey Keitel
   

4400 - Die Rückkehrer

Unsere
Bewertung
6/10
Besucher
Bewertung
0/10
Fehler melden
Bewerte diese Serie:

1/102/103/104/105/106/107/108/109/1010/10

4400 - Die Rückkehrer

4400 – Die Rückkehrer (sprich vierundvierzighundert; englisch The 4400) ist eine US-amerikanische Mystery- und Sci-Fi-Serie. Ursprünglich war sie als fünfteilige Miniserie konzipiert und wurde erstmals ab dem 11. Juli 2004 auf dem US-Kabelsender USA Network ausgestrahlt. Nach dem großen Erfolg wurden drei weitere Staffeln in Auftrag gegeben. Erdacht wurde die Serie von Scott Peters und René Echevarria, produziert von Francis Ford Coppola.

Kurzbeschreibung:
Die unglaubliche Zahl von 4400 Menschen wird in einem Zeitraum von über 50 Jahren enführt, kehren dann aber plötzlich alle gemeinsam zurück. Um keinen Tag gealtert, aber mit übersinnlichen oder übernatürlichen Kräften ausgestattet, beginnt die Suche nach den Gründen für ihr Verschwinden.

Vereint durch das gemeinsame Schicksal einer scheinbar grundlosen Entführung, kämpfen sie für ihre Integration in die ihnen fremd gewordene Gesellschaft. Dabei haben sie mit Vorurteilen und Ablehnung zu kämpfen.
 
Serie   Staffeln: 4 / Episoden: 44        
Land/Jahr: USA    Serienstart 11.07.2004 Serienstart DE08.05.2006              
Author: Rene Echevarria, Scott Peters
Erste Episode: Pilot (1x01)
Handlung:
Nach einer Kometenerscheinung tauchen in der Nähe von Seattle, WA im Norden der USA 4400 Männer, Frauen und Kinder wieder auf, die zwischen 1946 und 2004 verschwunden waren. Keiner der Rückkehrer (zusammen „Die 4400“ genannt) kann sich erinnern, was mit ihm passiert ist und sie sind alle seit ihrer „Entführung“ nicht gealtert. Vieles hat sich für die 4400 Männer und Frauen geändert, so sind beispielsweise Verwandte und Freunde gestorben oder haben sich ein völlig neues Leben aufgebaut, in dem für die Rückkehrer kein Platz mehr ist. Zudem steht die Mehrheit der Bevölkerung ihnen misstrauisch gegenüber. Nach und nach entwickeln alle Rückkehrer besondere, übersinnliche Fähigkeiten, jeder eine andere.

Das „National Threat Assessment Command“ (NTAC), eine Abteilung der Homeland Security, bildet ein Team, um zu untersuchen, was mit den 4400 passiert ist, und versucht zugleich, die Konflikte mit der Bevölkerung zu lösen. Auf der anderen Seite schließen sich einige der 4400 unter der Führung des charismatischen Millionärs Jordan Collier, der ebenfalls entführt wurde, zusammen, um herauszufinden, was mit ihnen passiert ist, und um sich vor Übergriffen durch die Bevölkerung zu schützen.

Bald zeigt sich, dass die Taten, welche die Rückkehrer bewusst oder unbewusst mit ihren neuen Fähigkeiten vollbringen, umfassende Auswirkungen haben, die als „Welleneffekt“ bezeichnet werden. Ihnen und dem NTAC-Team stellt sich die Frage, ob ein großer Plan dahinter steckt.

Am Ende der ersten Staffel stellt sich heraus, dass die 4400 nicht von Außerirdischen entführt wurden, wie viele glaubten, sondern von Menschen aus der Zukunft. Die 4400 wurden entführt und mit besonderen Gaben zurückgeschickt, um Katastrophen der Menschheit in der Zukunft zu verhindern.


Werbeblock oder sonstiges
Quellenangaben:
Wikipedia, Movie4k.to